Meine Ausbildungen

- Manuelle Therapie

- Psychotherapie mit Fokus auf das Nervensystem

- Neurowissenschaftlich orientierte Körperpsychotherapie I Basis

Neurowissenschaftlich orientierte Körperpsychotherapie II Aufbau

- Neurowissenschaftlich orientierte Körperpsychotherapie III Ausbildung

- Muskelketten und psychosomatische Charakteranalyse

- Somatic Experiencing (P. Levine)

- Therapeutische Stimmgabeln

- Die neue Therapie (La nueva terapia nach Schwiderski)

- Quantische Kinesiologie (Escuela Internacional de Kinecuántica y Centro Vida Sana Espana)

-Akasha-Chroniken

-Funktionelles Training

-Beckenboden-Expertin

-Frequenztherapien

- Zelluläre Regeneration nach René Mey

-Gebärmutter-Zeremonie-Meisterin in Munay-Ki

-Die neue Medizin nach Dr. Hamer

-Bioneuroemotion und Biodeskodifikation

- Aromatherapie

und viele mehr

Ich arbeite mit rund 65 Therapieansätzen mit meinen KlientInnen zusammen.

Meine Reise

Mein Leben lang suchte ich nach dem Weg, indem ich andere kopierte, das tat, was man so tun soll. Beruflich war ich "erfolgreich" im diplomatischen Außendienst und durfte wunderbare Orte der Welt besuchen. Doch gleichzeitig lehrten mich diese Erfahrungen, dass ich weiter von mir selbst nicht hätte sein können. Ursprünglich habe ich Internationale BWL mit Fokus Lateinamerika und anschließend Sustainability Economics studiert. Es folgten viele Jahre kopfloses Schuften: immer in Eile, vollgestopfter Kalender, toxische Beziehungen (mit "Freunden", beruflich usw.). Gesellschaftlich gesehen war ich doch total erfolgreich. Aber ich war leer, ausgelaugt, überarbeitet, übermüdet. Und da war immer dieses Gefühl, diese innere Stimme, die mir sagte: Höre auf damit.

Ich wollte sie nicht hören. Bis ich sie hören musste, weil ich notoperiert wurde in Peru. Das ist derweil viele Jahre her. Ich habe mich seit meiner zweiten Chance entschieden, es anders zu machen. Musste Dinge neu lernen, mich kennenlernen und verstehen, wer ich bin. Schließlich war ich "vorher" das, was mein Beruf von mir sagte. Aber wer war ich nun?

Aber da war dieses Gefühl, Intuition, Stimme - wie auch immer ich es nennen soll. Es trieb mich an, mit voller Disziplin und vollem Vertrauen. Das klingt fast naiv, wenn ich diese Zeilen schreibe. Klarstellung: Ich war nie religiös und habe auch jegliche spirituelle Entwicklungen immer eher kritisch beäugt.

Von diesem Wendepunkt an begann eine Reise, die mich zu meiner wahren Essenz führte. Durch Selbstreflexion und die Bereitschaft, meine innere Stimme zu hören, wagte ich mich auf unbekannte Pfade. Der Weg führte mich zur Nervensystemregulation, einer tiefgreifenden Methode, die nicht nur meinen Körper, sondern auch meine Seele heilte. Diese Reise war kein Spaziergang, sondern ein Prozess der Selbstentdeckung und der Neuausrichtung meiner Lebensprioritäten.

Die Nervensystemregulation wurde zu meinem Schlüssel, um mein gesundes Ich zu finden. Sie ermöglichte es mir, die toxischen Muster zu durchbrechen und in eine ausgewogene Balance von Körper und Geist zu treten. Diese Transformation hat nicht nur meine physische Gesundheit verbessert, sondern auch mein emotionales Wohlbefinden gestärkt.

Heute stehe ich hier als jemand, der nicht nur beruflichen Erfolg, sondern vor allem inneren Frieden und persönliches Wachstum als Maßstab für ein erfülltes Leben betrachtet. Die Nervensystemregulation hat mir gezeigt, dass wahre Stärke darin liegt, auf die Bedürfnisse meines eigenen Körpers und meiner Seele zu hören.

Diesen Weg des authentischen Selbstausdrucks und der inneren Harmonie teile ich nun gerne mit anderen, die nach Veränderung suchen. Denn ich habe erfahren, dass der Weg zu einem gesunden Ich durch die Regulation des Nervensystems, aber auch durch die Auflösung von transgenerationalen Informationen in meiner DNA führen kann.

Du willst deine innere Wahrheit finden? Dein Potential - auch beruflich - freischaufeln? Dich und deine Intuition wiederfinden? Dann bist du hier genau richtig!

© Heile dein Nervensystem 2024